28. September 2018 Allgemein, Use-Case 0 Comments

Rechnungswesen in Online-Portalen

Aus eigener Praxiserfahrung wissen wir, dass Rechnungserstellung, Payment und Buchhaltung im Zusammenhang mit individuell entwickelter Software schwierige Themen sind, da gerade Individualsoftware über keine standardgemäß integrierten Workflows und Module verfügt, welche diese Aufgaben automatisiert. Gerade dann, wenn Ihre Kunden über Ihre Website oder Ihr Online-Portal Buchungen oder Käufe durchführen können und anschließend – möglichst sofort – die dazugehörige Rechnung erhalten sollen, am besten per E-Mail. Gerne handelt es sich bei solchen Buchungen um häufig durchgeführte Einmalzahlungen oder Abonnements/monatliche Zahlungen in einer Größenordnung unter 100 € – es entsteht also ein verhältnismäßig höherer Aufwand bei der buchhalterischen Erfassung, als bei einer Rechnung über 10.000 €.

Für uns als Dienstleister, der sich auf die Entwicklung individueller Web-Software spezialisiert hat, ist Umsetzung und Implementierung eines funktionierenden Rechnungswesens bei nahezu jedem Kundenprojekt ein Bestandteil des Auftrags. Deshalb haben wir unsere Erfahrungen aus bisherigen Projekten gebündet und eine Lösung entwickelt, die in Symfony-Projekte mit im Vergleich zu einer Neuentwicklung wenigen Anpassungen integriert werden kann. Zusätzlich bietet unsere Lösung für das Rechnungswesen die Möglichkeit, individuelle Workflows so abzubilden, wie Sie es benötigen. Von sich wiederholenden Zahlungen über Export für die Buchhaltung bis hin zur Erzeugung von XML-Daten für SEPA-Lastschriften und PDF-Erzeugung der Rechnungen können wir den gesamten Prozess abbilden. Eine Anbindung an eine Payment-Schnittstelle ist in unserer Roadmap der nächste große Meilenstein, um den Funktionsumfang sinnvoll zu ergänzen.

Funktionsumfang

Unsere aktuelle Version des Rechnungs-Moduls für Symfony-basierte Software verfügt über folgende Features:

  • Berechnung des Umsatzsteuer-Betrags, anhand von Kundenstandort und USt-ID
  • Verwaltungsoberfläche für Rechnungen (derzeit basierend auf Bootstrap 3, individualisierbar)
  • Erzeugung von PDF-Rechnungen, über ein Twig-Template steuerbar
  • E-Mail-Versand von Rechnungen
  • Archivierung, Archiv-Download (als .zip-Datei)
  • Export der Buchungsdaten als .csv-Datei
  • Export für SEPA-Lastschriften als SEPA XML-Datei
  • Konfigurationsmöglichkeit von Rechnungsnummer, Unternehmensdaten, usw. über einfache Verwaltungsoberfläche

Geplante Funktionen (Stand 28.09.2018)

  • Anbindung an Payment-Provider in Zusammenarbeit mit unserem Partner heidelpay
  • Verwaltung der Zahlungseingänge
  • Erzeugung von Umsatz-Reports
  • Standardisierung von Buchungsprozessen; Beispielsweise für Mitgliedschaften o. ä.
  • Unterstützung weiterer Datenbanksysteme (siehe „Voraussetzungen“)

Voraussetzungen

Folgende technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um das Rechnungsmodul schnell implementieren zu können:

  • Symfony 3.4 (aktuelle LTS-Version)
  • aktuelle MySql-Version mit Kompatibilität zu Doctrine 2
  • PHP 7.1, besser PHP 7.2 (PHP 5.x unterstützen wir generell nicht mehr)

Preise und Leistungen

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Share: