Symfony: Echtzeit-Push-Funktionen mit dem Mercure-Protokoll

11. March 2019
Symfony: Echtzeit-Push-Funktionen mit dem Mercure-Protokoll

Die Möglichkeit, Daten in Echtzeit von Servern an Clients zu übertragen, ist eine Voraussetzung für viele moderne Web- und mobile Anwendungen.

Da die gängigsten PHP-SAPIs nicht in der Lage sind, persistente Verbindungen aufrechtzuerhalten, bot Symfony bisher keine integrierte Methode zum Pushen von Daten an Clients an. Für die Implementierung dieser Funktion war es zwingend erforderlich, sich auf externe Dienstleister oder andere Programmiersprachen zu verlassen.

Diese Zeiten sind vorbei. Seit kurzem ist das MercureBundle und der Mercure Moponent für Symfony verfügbar. Das Bundle implementiert das Mercure-Protokoll, ein offenes Protokoll, um Daten vom Server an Clients zu pushen - in Echtzeit.

Wie Mercure genutzt werden kann, wird in der Symfony Dokumentation detailliert erklärt. In Kombination mit Mercure können komplexe Apps oder Backends entwickelt werden, die Live-Daten darstellen und in Echtzeit Änderungen von anderen Usern visualisieren - u.v.m.

Erfahrungen & Bewertungen zu webworks nürnberg UG (haftungsbeschränkt)