Scrum-Board

Ein Scrum-Board ist ein wesentlicher Bestandteil der Scrum-Methodik im Rahmen der agilen Softwareentwicklung. Das Scrum-Board ist im Prinzip eine Pinnwand oder ein Whiteboard und dient der visuellen Darstellung der auszuführenden Arbeiten. Typischerweise besteht das Scrum-Board aus den Spalten "Tasks" bzw. "Aufgaben", "Doing" bzw. "Wird Ausgeführt" und "Done" bzw. "Fertig". Während eines Sprints werden die Tasks / Aufgaben von links nach rechts bis zum Status “Done" bzw. "Fertig” bewegt.

Das Scrum Board dient als Hub für Projekt- und Aufgabeninformationen. Die visuelle Darstellung der geleisteten Arbeit macht es für die Entwicklerteams einfacher, die Arbeit zu organisieren und über den Fortschritt auf dem Laufenden zu bleiben.

Die meisten Scrum-Teams verwenden ein Scrum-Board, um komplexe Aufgaben in kleinere, besser handhabbare Blöcke aufzuteilen und zu organisieren, um Teammitgliedern bestimmte Aufgaben zuzuweisen und jede Aufgabe während ihres Lebenszyklus zu verfolgen.

Wenn sich ein Team für die Implementierung von Scrum entscheidet, muss es entscheiden, ob ein physisches oder ein Online-Scrum-Board verwendet werden soll. Ein physisches Board ist leichter zu visualisieren und fördert die direkte Kommunikation zwischen den Teammitgliedern. Ein Online Board ermöglicht die Zusammenarbeit von Remote-Teams und bietet Funktionen wie zum Beispiel Dokumentenspeicher, Änderungsverlauf, Erinnerungen und Freigabeeinstellungen.

Was können wir für Sie tun?

Telefontermin vereinbaren Anfrage senden